Jolkafest 2016

Kartenverkauf:

Reisebüreo NaviTour
Bruchsaler Str. 4
74080 Heilbronn
Tolcom Toni Lange
Ludwig-Richter-Straße 2, 74081 Heilbronn
Berioska Russische Spezialitäten
Herbert-Hoover-Str.
74074 Heilbronn
Online-Verkauf unter
maria.ziebart@verein-sputnik.de

Sommerfest bei Sputnik

Am 16. Juli 2016 feierte Verein Sputnik zum ersten Mal das Sommerfest und es war ein voller Erfolg!

Viele spannende Spielstationen für die Kinder wie: Sackhüpfen, Eierlauf, Zeitungspapier mit einer Hand zusammenknüllen, Riesenball ins Tor rollen und Pferdeslalomlaufen sorgten dafür, dass es keine Langeweile bei den jüngeren Gästen aufkommt. Die Stationen wurden von älteren Kindern, die an den Kursen des Vereins Sputnik teilnehmen, mit Unterstützung von Erwachsenen vorbereitet, organisiert und hauptsächlich eigenständig durchgeführt. Die Teilnahme an den Stationen wurde mit Geschenken belohnt.

Ein lustiges Theaterstück, ebenfalls vorbereitet und gespielt von den Kindern, brachte eine spritzige Note mit rein und sorgte für Unterhaltung.
Außerdem konnte man sein Glück am Glücksrad versuchen oder am Basteltisch seiner Kreativität freien Lauf geben. Beim Kinderschminken konnten sich die Kinder verschönern lassen. (mehr …)

Weltfrauentag bei SPUTNIK

Ein kleiner Rückblick zum 8. März , Weltfrauentag bei SPUTNIK!
Der 8. März ist bekannt als internationaler Frauentag, allerdings wird dieser Tag in Russland, in der Ukraine, in Weißrussland und in einigen anderen ehemaligen sowjetischen Ländern als großes Fest anerkannt und gefeiert.

Die Dozentin Frau Valentina Prass, beschäftigt als Russischlehrerin bei Sputnik, hat zu ehren uns Frauen einen wunderschönen Abend geschenkt. Sie investierte unglaublich viel Kraft, Mühe und Zeit in unsere Kinder, um ihnen die alte Tradition beizubringen, die seit 1911 in Deutschland und seit 1913 in Russland gefeiert wird! (mehr …)

Der Fachkräfteaustausch

Der Fachkräfteaustausch zwischen dem Bildungsverein „Sputnik“ Heilbronn und der Schule „Skolnik-2“ aus Novorossijsk, Russland,  fand vom 01.10. bis 06.10.2015 statt und wurde als erste Maßnahme zum Kennenlernen und zum Vertrauensbrückenaufbauen organisiert.
Von der russischen Seite beteiligen sich Fachkräfte bzw. Angestellten der städtischen Kinder- und Jugendeinrichtungen. Von der deutschen Seite beteiligten sich die ehrenamtlichen pädagogischen Fachkräfte/DozentInnen vom Verein „Sputnik“ .

Die russischen Austauschpartner führten drei Workshops durch. Dabei lernten deutsche Dozenten didaktische Zielsetzungen und Arbeitsmethoden kennen. (mehr …)